Mitgliederversammlung 2009

Ca. 30 Personen des 186 Mitglieder umfassenden Fördervereins, fanden sich am 14. März in der Feuerwache in Annweiler mit Wehrführer Ralf Sonderschäfer
und Stellvertreter Stefan Rung, sowie Jugendfeuerwehrwart Roland Götz zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung ein.
Besondere Gäste an diesem Abend waren Ehrenratsmitglied Verbandsbürgermeister Ludwig Lehnberger, der zum letzten Mal als amtierender BM teilnahm, sowie
die Ehrenratsmitglieder Alfons Andt und Kreisfeuerwehrinspektor Rudi Götz.
In einer Gedenkminute wurde den verstorbenen Mitgliedern August Mohra, Hans Stöcklein, Josef Görg und Robert Hopfinger gedacht.
Der Kassenbericht wurde vom 1. Vorsitzenden Rudi Dentzer vorgetragen, da Ludwig Leidner, Schatzmeister des Vereins, aus gesundheitlichen Gründen
an der Versammlung nicht teilnehmen konnte und sein Mandat schriftlich zur Verfügung stellte.
Recht zufrieden blickte Rudi Dentzer in das abgelaufenen Jahr 2008 in seinem Bericht zurück.
Insgesamt fanden 2008 drei Vorstandsitzungen statt.
Beschlossen wurde die Bezuschussung für den Besuch der Jugendfeuerwehr aus Hamburg Farmsen sowie der Besuch der Partnerfeuerwehr aus Jargeau / Frankreich
in Annweiler und der Ausflug in die Stadt Heidelberg in Verbindung mit einer Neckarschifffahrt. Beschlossen wurde auch die Anschaffung einer Kühltheke für den
Aufrenthaltssraum sowie die Bezuschussung für den Kauf neuer Lederstiefel.
Die Gesamtausgaben dafür betrugen 8.765,00 Euro. Hinzu kommen die Kosten für den Internetauftritt, die Gebühr für das Kabelfernsehen sowie ein Zuschuss in Höhe
von 500,00 Euro für Aktivitäten der Jugendwehr.
Neben den Mitgliedsbeiträgen konnten Spenden in Höhe von 6563,00 Euro verbucht werden.
Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet. In das Jahr 2009 blickt man insgesamt positiv.
Neu gewählt wurden:
als 1. Vorsitzender Rudi Dentzer,
als 2. Vorsitzender Alfons Andt,
als Schriftführer Johannes Kroll,
als Beisitzer Dietmar Heim, Miguel Dos Santos, Manfred Bader, Otto Erhart, Wolfgang Wehner sowie Heinz Trautmann,
als Kassenprüfer Heini Bäcker und Hartmut Malewski,
die Position des Schatzmeisters wurde neu ausgeschrieben und wird vorrübergehend von Rudi Dentzer mit verwaltet.
Der Wunsch nach 30 Regenjacken für die Jugendfeuerwehr wurde unter der Position Wünsche und Anträge eingebracht.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wie auch in den letzten Jahren, ist die Bitte nach weiterem Mitgliederzuwachs ausgesprochen und deutlich zum Ausdruck gebracht worden. Ihre Mitgliedschaft kostet
Sie 16,00 Euro im Jahr. Durch Ihre Unterstützung des Vereins ist eine hohe zusätzliche Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und
auch darüber hinaus, gewährleistet. Aber auch für Ihre Kinder, die wir gerne in die Jugendfeuerwehr aufnehmen, ist es der ideale Ausgleich zum täglichen Altagsstress.
Ein hohes, soziales Engagement durch uns ist garantiert
Gerne nehmen wir Ihren Antrag zur Mitgliedschaft an.
Telefon: Rudi Dentzer 0171 105 1951

Ihr Rudi Dentzer
1. Vorsitzender