Meßfahrzeug Gefahrgut

 

Fahrzeugart:

Gerätewagen

Bezeichnung:

Messfahrzeug Gefahrgut (MeF-G)

Funkrufnamen:

Florian SüdWein 58

Besatzung:

1/2/3

Baujahr:

1993

Ausbau:

Fa. Schmitz

Fahrgestell:

Volkswagen T3 Syncro

Beladung:

Nach der DIN 14 530

Technische Hilfe:


Ex/Ox-Messgerät, Prüfröhrchen-Sortiment, Dosismessgeräte, Dosiswarn-Geräte, Material zur Probenahme, TENAX-Rörchen, verschiedene Chemikalienschutzanzüge, Kontaminationsschutzanzüge, Pressluftatmer, Kombi-Filter, Kommunikationsmittel, uvm...

Einsatzzweck:


Das Fahrzeug ist so wie der Gerätewagen Gefahrgut eine Komponente des Gefahrstoffzuges des Landkreises Südliche WeinstraYe und wird bei Einsätzen in Verbindung mit gefährlichen Stoffen zur Stoffermittlung, Probenahme und Gefährdungseinschätzung eingesetzt. Mit seiner  Beladung und der Mannschaftsstärke (Truppbesatzung 1/2/3) ergänzt er den Zug und wird idealerweise mit einem sogenannten Erkunderfahrzeug in den Einsatz gebracht. Der Gerätewagen rückt üblicherweise im Verbund mit dem Gefahrstoffzug aus.