Vorausrüstwagen

Fahrzeugart:

Rüstfahrzeug

Bezeichnung:

Voraus-Rüstwagen (VRW)

Funkrufnamen:

Florian Annweiler 50

Besatzung:

1/5/6

Baujahr:

1997

Ausbau:

Fa. Ziegler, Giengen / Brenz

Fahrgestell:

Mercedes Benz

Beladung:

Nach der DIN 14 530

Technische Hilfe:


hydraulischer Spreizer, hydraulisches Schneidgerät, hydraulische Rettungszylinder, Light-Water Schnellangriff, 2 Pressluftatmer 2x Einzelgerät, im Aufbau, Stabilisierungsmaterial, Glasmanagement-Material, Bereitstellungs-Plane, Notarztkoffer, uvm...

Einsatzzweck:


Das Fahrzeug wird zur technischen Hilfe, vorrangig bei Verkehrsunfällen, eingesetzt. Die mitgeführte Beladung und die Mannschaftsstärke (Staffelbesatzung 1/5/6) ermöglichen bei Einsätzen die Menschenrettung aus verunfallten Fahrzeugen. Der VRW kann hierbei auch unabhängig von anderen Fahrzeugen seine Aufgaben erfüllen. Normalerweise wird er jedoch durch weitere Fahrzeuge im sogenannten Rüstzug unterstützt. Ein Rüstzug besteht bei der Feuerwehr Annweiler aus Einsatzleitfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug, Voraus-Rüstwagen und Rüstwagen). Dieser Zug kann auch Einsätze in der technischen Hilfe gröYeren Umfangs abarbeiten.