Neues aus der Wehr

Tag der Rettungsorganisationen


Allgemein
Einsatzfoto

Durchweg Positiv ...

... bewerteten alle Beteiligten den diesjährigen EURzTag der RettungsorganisationenEURoe der am 25.April bei der Feuerwehr Annweiler stattfand.
Wie jedes Jahr stellten Polizei, Deutsches Rotes Kreuz, Technisches Hilfswerk und Feuerwehr sich und Ihre Arbeit der interessierten Bevölkerung vor.
So konnte das EURzBlutspendemobilEURoe des DRK besichtigt werden welches 2009 in Dienst gestellt wurde und Momentan in regelmäYigen Abständen auf dem Wasgau-Center-Parkplatz zur Blutspende bereit steht. Laut Aussage der Besatzung wird die Möglichkeit zur Blutspende, in dem speziell eingerichteten Bus sehr gut angenommen.
Aus dem Landkreis war das, gerade in Dienst gestellte, EURzDekontaminationsfahrzeugEURoe nach Annweiler gekommen. Es  ist Bestandteil des Gefahrstoffzuges Südliche WeinstraYe und bei der Feuerwehr Siebeldingen stationiert. Es hat umfangreiches Material zur Personen- und Gerätereinigung nach Gefahrgut-Unfällen geladen. Für die interessierten Besucher hatten die Kollegen aus Siebeldingen eine EURzDekon-StreckeEURoe aufgebaut an der sich die einzelnen EURzReinigungsstufenEURoe erklären lieYen.

Besonders gefreut haben sich die Rettungsorganisationen über die vielen Familien mit Kindern die mit groYen Augen die Fahrzeuge bestaunten und die Spiel-Angebote der Jugendfeuerwehr dankbar annahmen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
So kümmerten sich die Wehrleute aus Annweiler um Speis und Trank der vielen Gäste die trotz oder gerade wegen des guten Wetters gekommen waren.

Wir würden uns freuen Sie auch im nächsten Jahr als unsere Gäste begrüYen zu dürfen.

Ein ganz besonderes Ereignis stand für einen EURzaltgedientenEURoe Feuerwehrmann an.

Otto Erhart empfing für sein groYes Engagement in der Feuerwehr, das er seit 50 Jahren immer wieder beweist, das silberne Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland Pfalz. Diese besondere Ehrung wird nur sehr selten und nur für besondere Verdienste verliehen. Dazu war der Vorsitzende des Regionalfeuerwehrverbandes Vorderpfalz, Herr Jürgen Güssow, nach Annweiler gekommen.

Auch die Verbandsgemeinde Annweiler ehrte die Verdienste von Otto Erhart als EURzMutter der KompanieEURoe und er erhielt als Erster, aus den Händen von Bürgermeister Kurt Wagenführer, die neu geschaffene Ehrenmedaille der Verbandsgemeinde für langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr. Diese wird zukünftig den Wehrleuten in der Verbandsgemeinde für 20, 30 bzw. 40 Jahre Dienst in der Wehr verliehen. Die Stufungen Bronze, Silber und Gold hätten jedoch bei Herr Erhart nicht ausgereicht sodass Ihm die Diamant-Medaille verliehen wurde. Hierbei handelt es sich um eine Glasmedaille mit Gravur.

Die Feuerwehrfamilie Annweiler bedankt sich bei EURzIhremEURoe Otto für die unzählbaren Stunden für die es eigentlich keine ausreichende EURzEntschädigungEURoe gibt!

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: 
Einsatzart: 
TeaserNewsBild (140*96px):