Neues aus der Wehr

AbschluYübung 2009


Allgemein
Einsatzfoto

Am Samstag, den 24.10 fand die Abschlussübung der Jugendfeuerwehr und der aktiven Wehr am Rathaus der Verbandsgemeinde Annweiler statt.

Da dies die letzte oebung während der Amtszeit unseres Verbandsbürgermeisters Ludwig Lehnberger war, wurde sie in diesem Jahr etwas anders gestaltet als üblich.

Die Vorführung war in 4 Teile aufgegliedert und fand unter groYem Interesse der Bevölkerung statt.
Im ersten Teil zeigte die Jugendfeuerwehr Annweiler mit Unterstützung durch Jugendfeuerwehren aus der Verbandsgemeinde eine Löschübung in Anlehnung an die FwDV 3. Die Jungen und Mädchen mussten hierzu eine Löschwasserversorgung aus der Queich aufbauen um mehrere D-Strahlrohre einsetzen zu können.

Direkt im Anschluss wurde durch die Höhenrettungsgruppe der Verbandsgemeinde aus Wernersberg eine Rettungsübung vorgeführt. Die Gruppe trainiert speziell die Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen und ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt und im Einsatz. Die Höhenretter mussten eine Person vom Dach des Verbandsgemeinde Rathauses retten und zeigten hierbei einen Teil ihres hervorragenden Könnens und ausgezeichneten Equipements.
Danach traten die Aktiven der Feuerwehr Annweiler zu einer Lösch- und Rettungsübung mit der sogenannten Schiebeleiter an. Ein Brand war im 3. Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes ausgebrochen und hatte mehrere Personen eingeschlossen. Die vermeintlichen Einsatzkräfte gingen mit Atemschutzgerät und Fluchthauben über die in Stellung gebrachte tragbare Leiter vor und retteten die in Not geratenen über die Leiter und über das Treppenhaus.
Im 4. und letzten Abschnitt wurde, ebenfalls durch die Feuerwehr Annweiler, unterstützt durch Angehörige der SEG des Deutschen Roten Kreuzes des OV Annweiler, denen wir hiermit nochmals für die Mitarbeit danken möchten, eine sog. "patientenorientierte Rettung" aus einem verunfallten PKW gezeigt.

Alle oebungsteile spiegeln den guten Ausbildungsstand und das groYe Engagement der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Annweiler wieder.

Im Anschluss an die Jahresübung wurden noch zwei neue Tragkraftspritzenfahrzeuge-Wasser an die Ortswehren Dernbach und Waldrohrbach übergeben.
   

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: