Neues aus der Wehr

Abschlussübung 2008


Allgemein
Einsatzfoto

Am 15.11.2008 fand die Jahresabschlussübung mit groYer Beteiligung der Bevölkerung statt.

Bilder online!

 

Sirenengeheul lies die Spannung bei den anwesenden Zuschauer der Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Annweiler ansteigen.
Schon kurze Zeit nach der Alarmierung traf die Nachwuchsfeuerwehr mit ihrem Einsatzfahrzeug am "Brandobjekt" dem Restaurant-Hotel "Scharfeneck" ein. Nach der Erkundung wurde der Befehl zum umfassenden Löschangriff auf die Feuersbrunst erteilt. Schnell und präzise ging die Löschmannschaft vor sodass binnen weniger Minuten "Feuer aus" und "zum Abmarsch fertig" befohlen werden konnte. Die Anwesenden klatschten Beifall und waren begeistert von der gezeigten Leistung.

Die Zeit bis zum Beginn der Aktiven-oebung nutzte der Kommentator um den noch immer gespannt wartenden Zuschauern einen Einblick in die Strukturen, Aufgaben und Einsätze der Wehr im laufenden Jahr zu geben.
Als dann um etwa 14:35 Uhr die Tonfolge der "stillen Alarmierung" den Platz vor dem Hotel beschallte, drang bereits dichter Rauch aus den Fenstern des 1. Obergeschosses. Wenige Minuten nach dem Alarm traf der Löschzug der Feuerwehr Annweiler an der Einsatzstelle ein. Den Besuchern bot sich eine beeindruckende Vorführung.
Nachdem der Zugführer eine umfassende Erkundung durchgeführt hatte, gab er seine Befehle an die Fahrzeugführer weiter die wiederum entsprechende Aufgaben an die Einsatzmannschaften erteilten. Schnell waren Wasserversorgungen aufgebaut, gingen die ersten Atemschutztrupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in das Gebäude vor, waren tragbare Leitern aufgebaut um Personen aus den betroffenen Etagen zu retten.
Mittlerweile war auch die Schnelle-Einsatz-Gruppe des DRK Ortsverbandes Annweiler im Einsatz und betreute in einem "Schnell-Einsatz-Zelt" die geretteten Personen.
Nachdem alle Vermissten gerettet waren konnte der Brandherd schnell lokalisiert und gelöscht werden.
Zum Abschluss wurden noch Lüfter eingesetzt um den Brandrauch gezielt aus dem Gebäude zu drücken.
Auch diese oebung zeigte den hohen Leistungs-Stand der annweilerer Wehr und wurde dem entsprechend mit Beifall der Zuschauer belohnt.     

 

NULL

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: