Neues aus der Wehr

Offizieller Teil der AbschluYübung


Allgemein
Einsatzfoto

Zahlreiche Interessierte nahmen am diesjährigen offiziellen Teil der Abschlußübung teil.

Traditionell werden zur Jahresabschluß-Übung auch Verpflichtungen, Ernennungen, Ehrungen und Beförderungen durchgeführt.
Die angetretene Mannschaft der Feuerwehr Annweiler, ihre Gäste aus Jargeau, Hamburg-Farmsen sowie Vertreter aus Politik und Bevölkerung
nahmen an dem offiziellen Teil der Abschlußübung teil.
Nach den Grußworten von Landrätin Riedmaier hielt WF Sonderschäfer einen kurzen Jahresrückblick.
Danach wurden die Entpflichtungen von S. Laun, M. Franck, M. Hubert, U. Imhoff und M. Klein vorgenommen.
Es folgte die Verabschiedung aus dem Aktiven Feuerwehrdienst und die gleichzeitige Übernahme in die Alters- & Ehrenabteilung für W. Wehner.

Aus der Jugendfeuerwehr wurden in diesem Jahr S. Weinkämmerer und A. Orth übernommen. Als sog. Quereinsteiger wurden J. Groll, S. Werny
sowie M. Heß und D. Weilacher in den aktiven Dienst der FF Annweiler verpflichtet.

Leider musste unser stv. Jugendwart D. Heim aus zeitlichen Gründen aus diesem Amt abbestellt werden, zu seiner Nachfolgerin wurde C. Orth bestellt.
 
Ebenso gab es folgende Beförderungen :
Zum  FM /FF : C. Orth, J. Malewski
       OFM     : T. Schneider
       HFM     : R. Schneider, M. Naumann
        BM      : T. Schnetzer, M. Schuler
       OBM     : B. Pietsch
       HBM     : R. Sonderschäfer

Es standen außerdem einige Ehrungen an.
Mit dem Silbernen Ehrenzeichen wurden für 25 Jahre Feuerwehrdienst S. Biller und M. Brödel geehrt; für 35 Jahre war KFI R. Götz schon im Frühjahr von
Landrätin Riedmaier das Goldene Ehrenzeichen überreicht worden.
Intern werden bei der Feuerwehr Annweiler auch 10, 20 und 30 Jahre Zugehörigkeit zur Wehr geehrt.
So wurden für 10 Jahre T. Schnetzer und für 30 Jahre Ro. Götz und U. Ludwig ausgezeichnet. 




  

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: 
Einsatzart: 
TeaserNewsBild (140*96px):