Neues aus der Wehr

Fahrzeug und Geräteübergabe


Allgemein
Im Rahmen der diesjährigen Abschlußübung wurde ein neues Fahrzeug und neue Rettungsgeräte übergeben.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um die Ersatzbeschaffung für das mittlerweile 28 Jahre alte TLF 24/50, ein TLF 16/45.
Das Fahrgestell ist ein Mercedes Artego 1428; der Aufbau ist von Magirus.

Zu den Feuerwehrtechnischen Komponeneten gehören u.a. :
4500 Ltr. Wassertank (GFK)
200 Ltr. Schaummitteltank (GFK)
50 mtr. Schnellangriffseinrichtung S25
Schaumschnellangriff
FireDos 1600 (Durchflussabhängige Schaummittelzumischung zwischen 1% und 6%)
Wasserwerfer mit Selbstansaugendem Schaumrohr
3 CO2 Löscher, 2 Pulverlöscher, 1 CAFS-Löscher
4 Pressluftatmer "Twin-Pack" (Tunnel)
Heckwarnsystem
u.v.m.


Siehe auch dazu : Aktive Wehr - Technik - Fahrzeuge - TLF 16/45

Ebenso wurde ein neuer Satz hydraulischer Rettungsgeräte von HURST übergeben.
Damit sind wir auch den neuen Fahrzeugmaterialien gewachsen.

Dieser besteht aus :
Spreizer
Schneidgerät
Verlängerung für vorhandene Rettungszylinder
Doppelschlauchhaspel
Schlauchhaspel mit Hydraulikschlauchverlängerung
"Schwellerkralle"
Unterbau-Klötzen