101.) Verkehrsunfall B48, Abzweigung Wernersberg


Einsätze 2004
Einsatzfoto

Einsatz: Verkehrsunfall, zwei eingeklemmte Personen
Ort: B48, Abzweigung Wernersberg
Alarmzeit: 04.12.04 -- 17:05

 

Am Samstag, gegen 17 Uhr kam es auf der B48 an der Abfahrt Wernersberg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Das  Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" wurde der Rettungsleitstelle Südpfalz in Landau übermittelt, woraufhin der Rettungsdienst sowie die Feuerwehren Annweiler und Wernersberg alarmiert wurden.
Die erste Lageerkundung für die Einsatzkräfte ergab drei verletzte Personen, wobei zwei in einem Fahrzeug eingeklemmt waren. In Absprache mit dem Rettungsdienst stand primär die Erstversorgung und Stabilisierung des eingeklemmten Beifahrers im Vordergrund, so dass die patientengerechte Rettung der Person mit dem hydraulischem Rettungsgerät (Schere und Spreizer) erst nach einer Stunde abgeschlossen werden konnte. Der eingeklemmte Fahrer hingegen konnte durch „einfaches Öffnen“ der Tür mit dem Akku-Spreizer aus seinem Fahrzeug befreit werden. Alle Verletzten wurden zur weiteren Behandlung in die Klinik gebracht.
Für die Einsatzmaßnahmen, patientengerechte Rettung, Sperrung der B48 und das Beseitigen der Betriebsstoffe, waren die Feuerwehren Annweiler und Wernersberg mit insgesamt 40 Mann und sechs Fahrzeugen im zweistündigem Einsatz.


 

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: 
Einsatzart: 
TeaserNewsBild (140*96px):