Neues aus der Wehr

Teilnahme an Stabsrahmenübung "Starke Nachbarn"


Allgemein

Die Feuerwehr Annweiler nahm neben zahlreichen Hilfsorganisationen aus der Südwest- und Südpfalz an der Stabsrahmenübung "Starke Nachbarn" in Hauenstein teil. Begonnen hat es um 11 Uhr mit dem Sirenenalarm für die Einsatzkräfte der Verbandsgemeinde Hauenstein. Simuliert wurde ein Busunfall mit zwei beteiligten PKWs, davon war einer unterhalb des Busses eingeklemmt. Durch den Busunfall waren zahlreiche Passagiere eingeklemmt worden. Der Einsatz entwickelte sich zu einem sog. Massenanfall von Verletzten. Hierbei unterstützte die Feuerwehr Annweiler mit zwei Fahrzeugen. Ausgerückt waren der Vorausrüstwagen und das Tanklöschfahrzeug 16-45. Die Aufgaben lagen in der Menschrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät und Sicherstellung des Brandschutzes.

Für Bilder verweisen wir auf den Bericht des THW Landaus.

Bedanken wollen wir uns für die gute Zusammenarbeit mit den Beteiligten, die Möglichkeit auch an schwierigen Objekten wie Bussen zu üben und schlieYlich auch an der guten Bewirtung.

 

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: