Neues aus der Wehr

14 Jugendfeuerwehrmitglieder mit der Leistungsspange ausgezeichnet


Jugendfeuerwehr

Am Sonntag, den 30.09.2012, erhielten 3 Jugendfeuerwehrmitglieder aus der Jugendfeuerwehr Annweiler die Leistungsspange in Hauenstein (Kreis Südwestpfalz). Sie unterstützten dabei die Jugendlichen aus den Jugendfeuerwehren Hauenstein, Schwanheim und Wilgartswiesen.

Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung, die in der Jugendfeuerwehr verliehen werden kann. Die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt den Jugendlichen bereit für den Dienst in der aktiven Wehr zu sein. Insgesamt mussten die Jugendlichen ihr Können bei 5 Disziplinen beweisen. So mussten sie sowohl ihre körperliche Fitness beim KugelstoYen und einem Staffellauf als auch ihre feuerwehrtechnischen Fertigkeiten bei einer Schnelligkeitsübung und dem Aufbau eines Löschangriffs unter Beweis stellen. Zudem mussten sie Fragen aus unterschiedlichen Bereichen - von Feuerwehr bis Politik - beantworten.

Am Ende konnte der Fachbereichsleiter Wettbewerbe der Rheinlandpfälzischen Jugendfeuerwehr, Jürgen Kindelberger, allen Teilnehmern zum Bestehen mit durchweg sehr guten Leistungen gratulieren. Für die meisten der Teilnehmer endet nun ihre Jugendfeuerwehrlaufbahn mit der oebernahme in den aktiven Dienst.

Die Teilnehmer der Jugendfeuerwehr Annweiler erhalten ihre Leistungsspangen sowie die entsprechenden Urkunden bei der diesjährigen Abschlussübung der Feuerwehr Annweiler.


Die Teilnehmer:

JF Annweiler: Jan-Niklas B., Lars K., Lucas Sch.

JF Hauenstein: Katharina B., Lena D., Nicolas E., Michael R.

JF Schwanheim: Dennis B., Philipp B., Florian D., Jonas T., Fabian W.

JF Wilgartswiesen: Dennis B., Nico K.

Christine Orth, Jugendwartin JF Annweiler
Christoph Engelhardt, Jugendwart JF Hauenstein

01.10.2012

Eingesetzte Kräfte: 
Einsatzdauer (h): 
Ausgerückte Fahrzeuge: 
Einsatzart: 
TeaserNewsBild (140*96px):