Einsätze

Einsatz: Unklare Rauchentwicklung
Ort: Völkersweiler
Alarmzeit: 29.08.2014

29.08.2014

Einsatz: Waldbrand
Ort: Rinnthal, Bereich B10
Alarmzeit: 28.08.2014, 16.52 Uhr

29.08.2014

Einsatz: Notfalltüröffnung
Ort: Annweiler, Innenstadt
Alarmzeit: 22.08.2014, 10:15 Uhr

22.08.2014

Termine

Bautagebuch HLF

Am Samstag, dem 31. Mai 2014, war es endlich soweit - das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug mit der offiziellen Bezeichnung „HLF 10-Tunnel" konnte von der Verbandsgemeinde Annweiler an die Freiwillige Feuerwehr Annweiler übergeben werden. Hierzu hatten sich neben der gesamten Feuerwehr-Mannschaft zahlreiche Vertreter des Landkreises, der Verbandsgemeinde und der Stadt Annweiler sowie benachbarter Wehren im Feuerwehrhaus versammelt.

12.06.2014

Am 31.5 erfolgt die Übergabe des neuen Fahrzeuges HLF 10 Tunnel an die Feuerwehr Annweiler im Rahmen einer offiziellen Feier für geladene Gäste.

Am 1.Juni zum Tag der offenen Tür kann das neue Fahrzeug von der Bevölkerung in Augenschein genommen werden.

Die Abholung des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuges 10 Tunnel beim Hersteller Rosenbauer:

Bilder und einige techn. Daten

 

 

Gesamtes Bautagebuch

Aktive Wehr

Achtung! Die erste Übung der Jugendfeuerwehr findet am Donnerstag, den 11.09.2014 um 17:30 Uhr statt.

Christine Orth, Jugendwartin
01.09.2014

Nach den Sommerferien 2014 ändert sich der Übungstermin für die Jugendfeuerwehr Annweiler!!

Der neue Übungstermin findet nicht mehr mittwochs in der geraden Woche von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, sondern nun donnerstags in der ungeraden Woche von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Der geänderten Übungsplan mit den neuen Terminen ist unter folgendem Link zu finden:

Übungsplan 2. Halbjahr 2014

Christine Orth, Jugendwartin
18.07.2014

Am 13.07.2014 nahm die JF Annweiler am Jugendfeuerwehrwettkampf in Kapsweyer teil.
Vormittags gab es eine kleine Runde durch das Dorf, am Nachmittag fanden die weiteren Spiele auf dem Platz vor der Turnhalle statt.
So galt es mit einem Holzstück so viele Holzstückchen wie möglich um zu werfen, mittels Wasserflaschen Eimer von einer Bank zu werfen, Gummibärchen mit dem Mund aus einer Wanne mit Wasser zu fischen, Nägel auf Zeit in einen Holzstamm zu schlagen, etc.
Aber nicht nur für die Jugendlichen gab es Spiele. Auch die Betreuer mussten dieses Mal etwas tun. In einer bestimmten Reihenfolge wurden sie von den Jugendlichen von hinten mit 5 Salzstangen, 1 Kinderriegel, 1 Ei, 1/2 Scheibe Toast-Brot sowie einem 1/2 Becher Milch gefüttert.
Gegen halb 5 gab es dann die Siegerehrung. Hierbei belegte die Jugendfeuerwehr Annweiler Platz 6 und verpasste somit knapp die Pokale.

Christine Orth, Jugendwartin
14.07.2014